Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2024, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 20.07.2015, Seite 2 / Ausland

90 Tote bei Anschlag im Irak

Chan Bani Saad. Die Dschihadistenmiliz »Islamischer Staat« (IS) hat bei einem der schwersten Anschläge im Irak seit vergangenen Sommer mindestens 90 Menschen getötet. Wie der Behördenchef der Stadt Chan Bani Saad nahe Bagdad sagte, wurden bei dem Angriff am Freitag abend zudem 120 Menschen verletzt, bis Samstag morgen gab es noch bis zu 20 Vermisste. Zum Zeitpunkt des Autobombenanschlags kauften viele Menschen auf einem belebten Markt der Stadt Lebensmittel für das Fest des Fastenbrechens zum Ende des Ramadans ein. Chan Bani Saad wird mehrheitlich von Schiiten bewohnt. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland