75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 10.07.2015, Seite 15 / Feminismus

Indien: Mehr junge Frauen untergewichtig

Neu Delhi. In Indien steigt die Zahl der untergewichtigen 15- bis 18jährigen Mädchen und Frauen. 53 Prozent der weiblichen Jugendlichen seien zu dünn, heißt es in einer Studie des UN-Kinderhilfswerkes Unicef und der indischen Regierung. Die indische Zeitung The Hindu zitierte am Montag vorab aus den noch unveröffentlichten Ergebnissen. Demnach stieg die Zahl der untergewichtigen jungen Frauen seit 2005 um sieben Prozentpunkte, während die der unterernährten Kinder insgesamt im gleichen Zeitraum von 42,5 auf 29,4 Prozent sank. Mädchen bekommen in Indien oft weniger zu essen und eine schlechtere Gesundheitsversorgung als ihre Brüder. Für die Studie wurden mehr als 100.000 Jungen und Mädchen gewogen und gemessen. (dpa/jW)

Mehr aus: Feminismus

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk