Gegründet 1947 Freitag, 27. November 2020, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.06.2015, Seite 4 / Inland

Zahl der Asylanträge hat sich verdoppelt

Berlin. Die Zahl der Asylanträge hat sich im Mai gegenüber dem Vorjahresmonat mehr als verdoppelt. Das teilte das Bundesinnenministerium am Dienstag in Berlin mit. 25.992 Menschen reichten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) entsprechende Gesuche ein. Das waren 108,6 Prozent mehr als im Mai 2014. Die Zahl der asylsuchenden Kosovaren, die im März noch bei 11.729 und im April bei 4.608 gelegen hatte, sank im Mai auf 1.947. Im Mai entschied das BAMF über 16.784 Anträge. 33,9 Prozent wurden bewilligt. (AFP/jW)