Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.05.2015, Seite 5 / Inland

Ermittlungen gegen Intendantin

Hamburg. Nach einem Kunstprojekt mit Flüchtlingen in der Hamburger Kulturfabrik Kampnagel hat die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen die Intendantin eingeleitet. Eine Sprecherin der Behörde bestätigte auf Anfrage, dass wegen des Anfangsverdachts auf »Beihilfe zum Verstoß gegen das Aufenthaltsrecht für Ausländer« gegen Amelie Deuflhard ermittelt werde. Hintergrund des Verfahrens ist eine Anzeige des Hamburger Landesvorstands der Partei Alternative für Deutschland (AfD). Die Kulturfabrik hatte Afrikanern der Gruppe »Lampedusa in Hamburg« im Rahmen eines Kunstprojekts Unterkunft und Beschäftigung geboten. (dpa/jW)