75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.04.2015, Seite 2 / Ausland

Donbass soll von Donezk verwaltet werden

Berlin. Die Aufständischen in der Ostukraine beanspruchen die Kontrolle
über den Donbass als Teil des Donezker Verwaltungsgebiets. Das solle »möglichst auf friedlichem Wege« geschehen, sagte der Chef der »Volksrepublik Donezk«, Alexander Sachartschenko, in der aktuellen Ausgabe des Spiegel. Er rief die ukrainische Regierung zu direkten Gesprächen auf. Internationale Friedenstruppen im Donbass lehnte Sachartschenko ab. »Wir sind in der Lage, die Probleme hier selbst zu lösen«, sagte er. Von allen Punkten der Minsker Vereinbarung für eine Konfliktlösung habe Kiew »keinen einzigen erfüllt«, kritisierte Sachartschenko. (dpa/jW)

Siehe Kommentar Seite 8

Mehr aus: Ausland