Gegründet 1947 Mittwoch, 24. April 2019, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.03.2015, Seite 2 / Inland

CDU-Kuschelkurs mit Pegida in der Kritik

Berlin. Ein geplantes Treffen von CDU-Politikern mit Vertretern der antiislamischen Pegida-Bewegung im Bundestag stößt auf heftige Kritik beim Koalitionspartner SPD. »Vertreter von Gruppierungen, die das grundgesetzliche Recht auf Asyl anzweifeln und Ressentiments gegen Flüchtlinge schüren, haben im Deutschen Bundestag nichts zu suchen«, erklärten die SPD-Abgeordneten Josip Juratovic und Susann Rüthrich am Donnerstag in Berlin. Gemeint ist ein Treffen von Unions-Fraktionsvize Arnold Vaatz und dem Staatssekretär im Ministerium für Zusammenarbeit und Entwicklung, Friedrich Kitschelt (CDU), am kommenden Donnerstag mit drei Pegida-Sympathisanten aus Vaatz’ Dresdner Wahlkreis. (AFP/jW)