Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.03.2015, Seite 2 / Inland

Behindertenrechte unzureichend umgesetzt

Berlin. Deutschland unternimmt aus Sicht von Experten immer noch zu wenig für die Eingliederung von Behinderten. Die nationale Monitoringstelle zur UN-Konvention von Behindertenrechten kritisierte am Montag Bund und Länder, weil sie an gesonderten Einrichtungen für Behinderte festhalten – etwa bei Bildung, Wohnen und Arbeit. »Solche Doppelstrukturen bergen (...) die Gefahr von Ausgrenzung und Benachteiligung«, heißt es in einem Bericht. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft