Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 23. April 2021, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 09.03.2015, Seite 4 / Inland

Auch Linke für Cannabis-Legalisierung

München. Nach den Grünen macht sich auch die Linkspartei für eine Legalisierung von Cannabis stark. »Ich bin strikt für die Entkriminalisierung«, sagte Gregor Gysi, Fraktionschef der Linken im Bundestag, in einem am Sonntag veröffentlichten Interview mit der Huffington Post. Gysi gab sich überzeugt, dass Cannabis »in absehbarer Zeit« legal sein werde. Bis 2020 könnte das Problem gelöst sein, weil eine neue, offenere Generation die Politik übernehme, betonte er. Gysi räumte ein, selbst schon einmal Cannabis konsumiert zu haben. Die Grünen wollen künftig Erwachsenen den Besitz von bis zu 30 Gramm Cannabis erlauben. Dazu legte die Bundestagsfraktion vor wenigen Tagen einen Gesetzentwurf vor, der zudem vorsieht, Anbau und Abernten von drei Cannabispflanzen zum Eigenbedarf zu gestatten. Alle darüber hinausgehenden Mengen sollten strafbar sein. Kindern und Jugendlichen sollten Erwerb und Besitz vollkommen untersagt werden. (AFP/jW)