5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 03.03.2015, Seite 7 / Ausland

Jemen: Drei Tote bei Drohnenangriff

Aden. Bei einem Drohnenangriff sind im Jemen drei Menschen getötet worden. Ihr mit Waffen beladenes Fahrzeug sei in der Nacht zum Montag im Südosten des Landes attackiert worden, berichteten Anwohner. Die Getöteten und drei bei dem Angriff Verletzte gehörten demnach dem Netzwerk Al-Qaida auf der arabischen Halbinsel (Aqap) an. In der Provinz Schabwa waren bereits am Samstag drei Menschen bei einem Drohnenangriff getötet worden. Die USA sind das einzige Land, das solche unbemannten Flugobjekte im Jemen einsetzt. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland