75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.12.2014, Seite 1 / Ausland

Neue Militärdoktrin in Russland

Moskau. Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Freitag eine neue Militärdoktrin unterzeichnet. Als größte Risiken werden darin der Ausbau der militärischen Fähigkeiten des westlichen Militärbündnisses NATO und die Destabilisierung in mehreren Regionen eingestuft. Als größte interne Risiken nennt das Dokument unter anderem die Aktivitäten von Terroristen. An dem grundlegenden Verteidigungscharakter der Doktrin ändert sich nach den Worten Putins nichts. Er bestätigte aber eine geänderte Fassung des Dokuments über den Einsatz der russischen Streitkräfte angesichts neuer Bedrohungen in der Welt. Am Vortag hatte der russische Außenminister Sergej Lawrow der Ukraine vorgeworfen, mit ihrem Bemühen um eine Mitgliedschaft in der NATO die Sicherheit in Europa zu gefährden.

(dpa/Reuters/jW)