75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 02.12.2014, Seite 5 / Inland

Lufthansa streicht fast 1.400 Flüge

Frankfurt am Main. Seit Montag streiken die Piloten der Lufthansa erneut. Auf einer von der Fluggesellschaft im Internet veröffentlichten Liste finden sich bis inklusive Mittwoch 1.396 gestrichene Verbindungen, die wegen des Arbeitskampfes nicht angeboten werden können. Rund 150.000 Passagiere seien betroffen, teilte die Lufthansa am Montag in Frankfurt mit. Er gehe davon aus, dass mehr als 90 Prozent der Mitglieder dies befolgten, sagte der Sprecher der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC), Jörg Handwerg. Bis Dienstag um Mitternacht sollen zunächst die Zubringerflüge zu den Drehkreuzen München und Frankfurt sowie später auch der Interkontinental- und der Frachtverkehr bestreikt werden. Hintergrund der mittlerweile neunten Streikrunde in diesem Jahr sind die gescheiterten Verhandlungen unter anderem zur Übergangsversorgung der rund 5.400 Piloten von Lufthansa, Lufthansa Cargo und Germanwings. (dpa/jW)