3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 8. February 2023, Nr. 33
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 04.11.2014, Seite 2 / Ausland

Sozialdemokrat führt bei Wahlen in Rumänien

Bukarest. Bei der Präsidentenwahl in Rumänien hat der sozialdemokratische Ministerpräsident Victor Ponta die meisten Stimmen erhalten. Sein konservativer Rivale Klaus Johannis kam auf Platz zwei. Nach Auszählung von rund 57 Prozent der Wahllokale kommt Ponta auf 39,6 Prozent der Stimmen. Auf Johannis entfallen 30,2 Prozent der Stimmen. Das erklärte das Zentrale Wahlbüro in Bukarest am frühen Montag morgen einem Bericht der Tageszeitung Adevarul zufolge. Drei weitere Bewerber erhielten demnach zwischen 4,65 und 5,8 Prozent der Stimmen. Da kein Kandidat die absolute Mehrheit erreichte, müssen sich die beiden Bestplazierten am 16. November einer Stichwahl stellen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo