jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 03.11.2014, Seite 2 / Inland

»Hygiene-Ampel« für Kliniken gefordert

Mannheim. Als Konsequenz aus dem Skandal am Uniklinikum Mannheim verlangt die Deutsche Stiftung Patientenschutz mehr Transparenz die Hygiene in Krankenhäusern betreffend. »Wir fordern eine Hygiene-Ampel an der Tür von Krankenhäusern, wie bei Restaurants«, sagte Stiftungsvorstand Eugen Brysch der Nachrichtenagentur dpa. »Der Patient ist am schlechtesten darüber informiert, was in einem Krankenhaus vor sich geht.« Wegen festgestellter Hygienemängel im OP-Bereich steht das Uniklinikum Mannheim seit Wochen unter Druck. Geschäftsführer Alfred Dänzer trat infolge der Affäre zurück. Auch die Staatsanwaltschaft ermittelt. (dpa/jW)