1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 08.10.2014, Seite 4 / Inland

Ermittlungen gegen Friedrich eingestellt

Berlin. Die Staatsanwaltschaft Berlin hat ihre Ermittlungen gegen den früheren Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) im Zusammenhang mit der Edathy-Affäre eingestellt. Ein Sprecher der Behörde bestätigte am Montag nachmittag einen entsprechenden Bericht des Tagesspiegel. Friedrich war Verrat von Dienstgeheimnissen vorgeworfen worden. Der CSU-Politiker hatte im Oktober 2013 während der Koalitionsverhandlungen die SPD darüber informiert, dass der Name ihres Abgeordneten Sebastian Edathy bei Ermittlungen über Kinderpornografie aufgetaucht war. Nach Bekanntwerden der Vorgänge war Friedrich im Februar von seinem neuen Amt als Agrarminister zurückgetreten. (dpa/jW)