1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 08.10.2014, Seite 2 / Ausland

Irak: Tote nach Anschlag bei Samarra

Bagdad. Bei einem Selbstmordanschlag mit einer Autobombe sind nahe der zentralirakischen Stadt Samarra mindestens 17 Menschen getötet worden. Wie Mitarbeiter von Polizei und Rettungskräften am Dienstag mitteilten, steuerte der Attentäter am Vorabend ein mit Sprengstoff beladenes gepanzertes Fahrzeug in zwei Häuser, die durch die Detonation vollständig zerstört wurden. Mindestens 13 Menschen seien bei dem Anschlag zudem verletzt worden. Die Gebäude in Abbassija rund 15 Kilometer nördlich von Samarra wurden den Angaben zufolge von Kämpfern schiitischer Milizen genutzt. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland