75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 02.10.2014, Seite 1 / Inland

NSU: Verdacht gegen Geheimdienst erhärtet

Berlin/Köln. Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hatte schon 2005 eine CD mit Hinweisen auf die Terrorgruppe NSU. »Im Rahmen der Aktensichtung für ein laufendes Ermittlungsverfahren wurde im BfV eine CD aus dem Jahr 2005 gefunden, die das Kürzel NSU/NSDAP enthält«, erklärte das Bundesamt am Mittwoch und bestätigte damit einen Bild-Bericht. Daß der Geheimdienst dies bisher nicht preisgegeben hat, empört die Mitglieder des Innenausschusses im Bundestag. Die Grünen-Abgeordnete Irene Mihalic erklärte: »Dieser Fund reiht sich ein in eine Serie von Pannen des Bundesamtes für Verfassungsschutz bei der Aufarbeitung des Rechtsterrorismus.« Der Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele hat daher eine Sondersitzung des Parlamentarischen Kontrollgremiums beantragt, wie er am Mittwoch mitteilte. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk