1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 27.09.2014, Seite 13 / Feuilleton

Für den Mittelstand

Karl Clauss Dietel (79, Foto), einer der wichtigsten Designer der DDR, ist für sein Lebenswerk mit dem Designpreis der BRD geehrt worden. Wirtschaftsstaatssekretärin Iris Gleicke (SPD) vergab die Auszeichnung am Donnerstag abend in Berlin für Dietels über Jahrzehnte hinweg herausragende kreative Arbeit. Dietel gab in der DDR Radios, Schreibmaschinen und Motorrädern ihre Form. Auch am Wartburg war er beteiligt. Der Designpreis wird seit 1969 vom Bundeswirtschaftsministerium verliehen. Er soll auf die wirtschaftliche Bedeutung von gutem Design vor allem für den Mittelstand aufmerksam machen. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton