Gegründet 1947 Donnerstag, 23. Januar 2020, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.06.2014, Seite 2 / Inland

Stadt Frankfurt kündigt NPD-Funktionär

Frankfurt am Main. Die Stadt Frankfurt hat einem im Jobcenter beschäftigten hessischen NPD-Funktionär gekündigt. »Der Betreffende ist hochrangiger Funktionär der NPD und steht für deren Ideologie und Ziele, die sich mit ihrer fremdenfeindlichen, rassistischen Programmatik nicht auf dem Boden der freiheitlich demokratischen Grundordnung bewegen«, teilte die Stadt am Mittwoch zur Begründung mit. Der Mann war im Empfangsbereich des Jobcenters Frankfurt-Höchst tätig und hatte dabei auch Zugriff auf Daten.

(dpa/jW)