Gegründet 1947 Mittwoch, 20. November 2019, Nr. 270
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.06.2014, Seite 16 / Sport

Kein U-Bahn-Streik

Rio de Janeiro. Nach einer Lohneinigung in letzter Sekunde ist der Stillstand der U-Bahnen in Rio de Janeiro während der WM-Tage abgewehrt. Die Metro-Bediensteten hatten mit einer Arbeitsniederlegung am Mittwoch gedroht, gaben sich aber in einer Urabstimmung mit der Gehaltserhöhung von acht Prozent zufrieden. Damit ist auch der Transport von der Fanmeile am Copacabana-Strand hin zum Maracanã-Stadion bis zum Finale am 13. Juli gesichert. (sid/jW)

Mehr aus: Sport