1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 10.06.2014, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

NGG klar gegen Dumpinglöhne

Berlin. Die Gewerkschaft Nahrung, Genuß, Gaststätten hat sich klar gegen alle Forderungen gestellt, sogenannte Minijobber vom gesetzlichen Mindestlohn auszunehmen. Das teilte sie vergangene Woche mit, nachdem der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband eine »differenzierte Lösung« für diese Angestellten gefordert hatte. Demnach müßten in kaum einer anderen Branche so viele Beschäftigte ihren Lohn aufstocken. Des weiteren plädiert die Gewerkschaft für eine generelle Abschaffung der Minijobs. »Minijobber werden geködert mit der Aussicht, keine Steuern und Abgaben zu zahlen. Altersarmut ist damit vorprogrammiert«, sagte der stellvertretende NGG-Vorsitzende Burkhard Siebert. (jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft