Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.06.2014, Seite 7 / Ausland

Rußland gibt Schiff von Greenpeace frei

Amsterdam. Nach mehr als acht Monaten haben die russischen Behörden das beschlagnahmte Schiff der Umweltschutzorganisation Greenpeace, Arctic Sunrise, freigegeben. Das Schiff dürfe den Hafen Murmansk verlassen, teilte Greenpeace am Freitag in Amsterdam mit. »Die Nachricht der Ermittlungsbehörden kam total überraschend«, erklärte ein Sprecher. Der Eisbrecher mit 30 Personen an Bord war im vergangenen September nach einer Protestaktion gegen eine Ölplattform in der Arktis aufgebracht worden. Die Besatzung war wegen »Rowdytums« angeklagt, jedoch im Dezember freigelassen worden.(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland