Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 20.05.2014, Seite 4 / Inland

Gefängnisausbruch wie in alten Filmen

Berlin. Mit Hilfe von Bettlaken und Handtüchern sind zwei Häftlinge am Montag aus der Justizvollzugsanstalt Berlin-Moabit geflohen. Die beiden Männer seilten sich aus ihrer Zelle ab, nachdem sie die Gitter durchgesägt hatten, wie Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) sagte. Daraufhin überwanden sie eine mehrere Meter hohe Mauer sowie einen Drahtzaun und lösten sogar Alarm aus. Dieser sei aber als Fehlalarm eingestuft worden. Es gebe noch viele offene Fragen – etwa, ob das Duo Hilfe gehabt habe. Senator Heilmann kündigte eine Untersuchungskommission an. (dpa/jW)