Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.05.2014, Seite 2 / Inland

Flüchtlinge weiter im Hungerstreik

Berlin. Der Gesundheitszustand der Flüchtlinge im trockenen Hungerstreik am Berliner Alexanderplatz verschlechtert sich. Am Freitag wurden bis jW-Redaktionsschluß erneut drei von ihnen ins Krankenhaus eingeliefert. Alle 14 Asylsuchenden, die seit vergangenen Samstag keine Nahrung und seit Dienstag kein Wasser zu sich nehmen, wurden mindestens einmal ärztlich behandelt, viele mehrmals. Am Freitag trugen rund 70 Unterstützer deren Forderung nach Bleiberecht vor das Bundesinnenministerium. Nach eigenen Angaben hat noch kein verantwortlicher Politiker mit den Flüchtlingen geredet.

(jW)