Gegründet 1947 Montag, 27. Januar 2020, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2223 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.05.2014, Seite 6 / Ausland

Kuba verhaftet vier Terroristen

Havanna. Die kubanischen Behörden haben vier aus den USA eingereiste Männer festgenommen, die Anschläge auf Militäreinrichtungen vorbereitet haben sollen. Die Tageszeitung Granma veröffentlichte am Mittwoch ein offizielles Kommuniqué des Innenministeriums, wonach der Zugriff bereits am 26. April erfolgt sei. Drei der vier Männer seien in den vergangenen Monaten wiederholt auf die Insel gereist, um Attentatsziele auszukundschaften. Hinter ihnen sollen drei namentlich genannte Personen in Miami stecken, die enge Kontakte zu dem ebenfalls in den USA lebenden Terroristen Luis Posada Carriles pflegen. Man werde mit den nordamerikanischen Behörden Schritte koordinieren, um zu verhindern, daß durch die Aktivitäten dieser Gruppen Menschenleben oder die Sicherheit beider Länder gefährdet werden, heißt es in der Erklärung. (jW)