1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 25.04.2014, Seite 6 / Ausland

Attentatsversuch auf Minister im Irak

Bagdad. Am Donnerstag ist im Irak erneut ein Minister nur knapp einem Attentat entgangen. Nach Polizeiangaben war Jugendminister Dschassim Mohammed im Fahrzeugkonvoi in der Region von Tus Chormato 175 Kilometer nördlich von Bagdad unterwegs, als am Straßenrand eine Bombe explodierte. Verletzt wurde niemand. Der Politiker wirbt für die »Rechtsstaat-Koalition« des schiitischen Ministerpräsidenten Nuri Al-Maliki bei den Parlamentswahlen am 30. April. Erst am Mittwoch gab es in der Stadt Kirkuk einen Bombenanschlag auf den Konvoi von Bildungsminister Mohammed Tamim. Dieser blieb ebenfalls unverletzt. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland