1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 25.04.2014, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Strafprozeß gegen Banker eingestellt

Frankfurt am Main. Der Strafprozeß gegen den ehemaligen Vorstand der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) wegen angeblicher Bilanzfälschung wird eingestellt. Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft stimmte am Donnerstag einem Vorschlag von Richter Hartmut Schnelle zu, das Verfahren gegen Ex-LBBW-Chef Siegfried Jaschinski und acht andere Angeklagte gegen Zahlung einer Geldauflage zu beenden.

Die Staatsanwaltschaft hatte den Angeklagten anfangs vorgeworfen, die Lage der Landesbank vor ihrer Fast-Pleite 2009 verschleiert zu haben. Zwei Gutachter entkräfteten angeblich die Vorwürfe vor Gericht weitgehend. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.