75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 22.04.2014, Seite 5 / Inland

»Einheitsdenkmal« wird wohl teurer

Berlin. Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat vor einer weiteren Verzögerung und Kostensteigerung beim »Freiheits- und Einheitsdenkmal« in Berlin gewarnt. »Ich hoffe, daß wir das Denkmal im kommenden Jahr zu 25 Jahren Deutsche Einheit einweihen können«, sagte die CDU-Politikerin in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa. Ursprünglich war geplant, das Denkmal bis zum 25. Jahrestag des Mauerfalls am 9. November zu eröffnen. Derzeit stockt das Projekt in der historischen Mitte Berlins nach Angaben von Grütters, unter anderem wegen der ungeklärten Zukunft der im Denkmalsockel lebenden Fledermäuse. Der Bundestag hatte schon 2007 den Bau des Einheitsdenkmals beschlossen. Es soll als »nationales Symbol« an die deutsche Einheit erinnern. (dpa/jW)