Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 17.04.2014, Seite 6 / Ausland

Riad entläßt Geheimdienstchef

Von Rainer Rupp
Riad. Am Dienstag hat das saudische Königshaus Prinz Bandar Bin Sultan Bin Abdulaziz »mit sofortiger Wirkung« seines Postens als Geheimdienstchef enthoben. Prinz Bandar »Bush« Bin Sultan, wie er wegen seiner Nähe zur Familie der beiden US-Präsidenten Bush während seiner Zeit als saudischer Botschafter in Washington genannt wurde, gilt als Puppenspieler hinter der gemeinsam mit den USA durchgeführten Operation zum Sturz von Präsident Assad in Syrien. Die mit angeblichen Freiheitskämpfern abgelaufene Intervention hat für Washington und Riad zu einer politischen und für ihre Marionetten vor Ort zu einer militärischen Niederlage geführt, wofür Prinz Bandar »Bush« nun offensichtlich geschaßt wurde

Mehr aus: Ausland