Gegründet 1947 Dienstag, 28. Januar 2020, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2223 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.03.2014, Seite 5 / Inland

Bahn und Lokführer einigen sich

Berlin. Die Deutsche Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL haben sich am Donnerstag abend nach langem Ringen auf einen Tarifabschluß geeinigt. Lokführer, die aufgrund einer schweren Traumatisierung nicht mehr arbeiten können, erhalten demnach weiterhin ihr volles Gehalt. Für den Fahrdienst untaugliche Kollegen können sich entscheiden, in anderer Funktion lebenslang bei der Bahn zu bleiben oder mit einer Abfindung zu gehen. Beide Seiten hatten seit vergangenem Sommer verhandelt.

(dpa/jW)