Gegründet 1947 Freitag, 20. September 2019, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.03.2014, Seite 15 / Antifa

der rechte Rand ist erschienen

Hannover. Die März/April-Ausgabe des antifaschistischen Magazins der rechte rand ist erschienen. Anläßlich der EU-Wahlen am 25. Mai beschäftigt sich das Heft mit der Rechten in verschiedenen europäischen Ländern. Außerdem zeichnet es den Aufstieg des Rechtspopulismus in der EU nach. Die Prognose: Bis zu 120 Abgeordnete könnten im 754 Sitze starken EU-Parlament aus rechtspopulistischen oder neofaschistischen Parteien stammen, insbesondere seit das Bundesverfassungsgericht die Drei-Prozent-Hürde gekippt hat. Auch werden Widersprüche in der Zusammenarbeit europäischer Rechtsparteien untersucht und deren Europakonzepte analysiert.

(jW)



www.der-rechte-rand.de

Mehr aus: Antifa