Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 23. April 2021, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 25.02.2014, Seite 16 / Sport

Doping: Im Unglück

Sotschi. Die zweimalige Biathlon-Olympiasiegerin Uschi Disl hat Dopingsünderin Evi Sachenbacher-Stehle scharf kritisiert. »Was mich am Dopingfall Evi Sachenbacher- Stehle am meisten ärgert, ist, daß sie nicht nur sich selbst, sondern damit das ganze Biathlon ins Unglück stürzt. Und daß sie obendrein den gesamten deutschen Sport in den Schmutz zieht«, schrieb die 43jährige in einem Kommentar für den kicker. Sachenbacher-Stehle hat erneut bestritten, bewußt gedopt zu haben, wie sie ihren Anwalt verbreiten ließ. Die Ursache liege »möglicherweise in dem teilweise unübersichtlichen Markt von sogenannten Nahrungsergänzungsmitteln«. (sid/jW)

Mehr aus: Sport