Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2024, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 18.02.2014, Seite 1 / Inland

Daimler verklagt SWR wegen Dokumentation

Stuttgart. Daimler verklagt den Südwestrundfunk (SWR) wegen einer Reportage über Dumpinglöhne in einem Werk des Autobauers. Ziel sei, daß der Sender den Beitrag nicht mehr ausstrahlen darf, wie der Autohersteller am Montag mitteilte. Daimler war nach der Sendung in die Kritik geraten, weil der Betrieb über Werkverträge Menschen an den Fließbändern beschäftigen soll, die ihr Gehalt mit Hartz IV aufstocken müssen.

Für die Dokumentation »Hungerlohn am Fließband« hatte ein SWR-Reporter, getarnt als Mitarbeiter einer Logistikfirma, mit versteckter Kamera bei Daimler gefilmt. Obwohl er kein fester Angestellter gewesen sei, habe er die gleichen Tätigkeiten wie Daimler-Beschäftigte ausgeführt und auch direkte Weisungen von ihnen erhalten, berichtete der SWR damals. (dpa/jW)