Gegründet 1947 Montag, 16. Dezember 2019, Nr. 292
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.01.2014, Seite 6 / Ausland

Istanbul: Gewalt ­gegen Protestierer

Istanbul. Die türkische Polizei ist im Zentrum von Istanbul mit Tränengas und Gummigeschossen gegen Demonstranten vorgegangen. Diese versammelten sich am Samstagabend auf dem Taksim-Platz, um gegen Blockaden von Internetseiten in der Türkei zu protestieren, berichteten Augenzeugen. Nach Beginn der Zusammenstöße errichteten Demonstranten kleine Barrikaden auf der Einkaufsmeile Istiklal, von denen sie einige in Brand setzen. Die Polizei versuchte, die Menschen zu vertreiben. (dpa/jW)