75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 10.01.2014, Seite 1 / Kapital & Arbeit

Wirtschaft: Debatte um Zuwanderer schadet

Berlin. In der Debatte um angebliche Armutszuwanderer aus Rumänien und Bulgarien kritisieren mittlerweile auch Wirtschafts- und Sozialverbände die rechtspopulistische Linie der CSU. Der IT-Branchenverband Bitkom sagte, die von der Partei angestoßene Diskussion sei »absolut kontraproduktiv«. »Sie schreckt Interessenten ab und schadet der deutschen Wirtschaft«, sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf am Donnerstag. Auch Caritas-Präsident Peter Neher ermahnte die CSU, die Atmosphäre nicht weiter mit Vorwürfen über Sozialmißbrauch anzuheizen. Er halte es für gefährlich, den Blick auf Mißbrauch von Sozialleistungen zu lenken, wenn die große Mehrheit der Zuwanderer nach Deutschland komme, um zu arbeiten, äußerte Neher vor den CSU-Bundestagsabgeordneten bei ihrer Winterklausur in Wildbad Kreuth. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit