Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Gegründet 1947 Freitag, 26. Februar 2021, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Aus: Ausgabe vom 06.01.2014, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Bafin kritisiert ­Deutsche Bank

Berlin/Frankfurt. In der Libor-Affäre um manipulierte Zinssätze hat die deutsche Finanzaufsicht Bafin die Führung der Deutschen Bank nach Spiegel-Informationen scharf kritisiert. Der gesamte Vorstand sowie der Aufsichtsrat hätten die Affäre nicht angemessen aufgearbeitet, heißt es dem Magazin zufolge in einem Bericht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin). Nach wie vor sei daher nicht geklärt, »ob eine Beteiligung oder Kenntnis des Senior Managements bezüglich möglicher Manipulationsversuche bestand«. Eine Sprecherin der Deutschen Bank dementierte am Sonntag gegenüber dpa. Die Bank kooperiere vollumfänglich mit den entsprechenden Aufsichtsbehörden. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus! Jetzt bestellen