Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 02.01.2014, Seite 16 / Sport

Ski nordisch: Form und Fokus

Lenzerheide. Die zwölfmalige Skilanglauf-Weltmeisterin Marit Björgen ist am Mittwoch aus der Tour de Ski ausgestiegen. »Meine Form ist nicht gut genug, um hier um den Sieg zu kämpfen. Daher werde ich meinen Fokus jetzt auf Olympia legen«, sagte die Norwegerin vor der vierten Etappe in Lenzerheide/Schweiz. Teamarzt Dag Lunder nannte eine Virusinfektion bei der Dreifach-Olympiasiegerin als Grund für den Ausstieg. Björgen, die noch nie bei der Tour de Ski den Gesamtsieg holen konnte, lag in der Gesamtwertung nach drei Etappen auf Platz zwei, 0,3 Sekunden vor der Deutschen Denise Herrmann. Spitzenreiterin war Ingvild Östberg aus Norwegen.

(sid/jW)

Mehr aus: Sport