1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 14.12.2013, Seite 2 / Inland

Mißhandlungen in Bundeswehrkaserne

Bad Salzungen. Über einen längeren Zeitraum hinweg soll ein Zeitsoldat in Thüringen von drei anderen Soldaten körperlich und verbal mißhandelt worden sein. Nach Angaben der Bundeswehr vom Freitag hat sich in die Ermittlungen inzwischen auch die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Zu Einzelheiten ist noch nichts bekannt. Der Verdacht richtet sich gegen drei Soldaten des Panzergrenadierbataillons 391 aus der Werratal-Kaserne in Bad Salzungen, darunter ein Unteroffizier. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland