Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Juli 2020, Nr. 157
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.12.2013, Seite 2 / Inland

Bettina Wulff bestätigte Aussagen

Hannover. Im Korruptionsprozeß gegen Exbundespräsident Christian Wulff hat seine getrennt lebende Ehefrau Bettina ihrem Mann Rückendeckung gegeben. Sie bestätigte die Freundschaft ihres Mannes zu Filmfinanzier David Groene­wold. Groenewold übernahm bei einem Oktoberfestbesuch 2008 einen Teil der Kosten für Hotel und Bewirtung des Ehepaars. Wulff setzte sich als niedersächsischer Ministerpräsident später schriftlich bei Siemens für eines seiner Filmprojekte ein. Deswegen wirft ihm die Staatsanwaltschaft Vorteilsannahme vor.
(dpa/jW)