Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.12.2013, Seite 6 / Ausland

Uranlieferung von Rußland an USA

Washington. Rußland hat vertragsgemäß die letzte Uranlieferung aus alten sowjetischen Atomwaffenbeständen an die USA übergeben. Exakt 20 Jahre nach Vertragsschluß erreichte sie am Dienstag (Ortszeit) den Hafen in Baltimore an der US-Ostküste. Im Zuge einer Vereinbarung von 1993 hatten die USA 500 Tonnen hoch angereichertes Uran aus Sprengköpfen aufgekauft, das in den Vereinigten Staaten zur Stromerzeugung in Atomkraftwerken genutzt wurde.

(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland