Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 19.11.2013, Seite 2 / Ausland

Greenpeace-Ärztin auf Kaution frei

Moskau. Nach rund zwei Monaten in Haft hat ein russisches Gericht die Freilassung einer Ärztin der Umweltorganisation Greenpeace auf Kaution angeordnet. Die Russin Jekaterina Saspa könne nach Zahlung von zwei Millionen Rubel (rund 46000 Euro) das Untersuchungsgefängnis verlassen, entschied der Richter in St. Petersburg am Montag. Das meldete die Agentur Interfax. Dieser Beschluß gilt als erster Teilerfolg der Umweltschützer nach internationaler Kritik an Rußland. Den insgesamt 30 Aktivisten drohen wegen »Rowdytums« jeweils bis zu sieben Jahre Haft nach einem spektakulären Protest gegen Ölbohrungen in der Arktis.

(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland