jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 01.10.2013, Seite 6 / Ausland

Mallorca: Großdemo für Katalanisch

Palma de Mallorca. Bei der größten Kundgebung seit Wiedereinführung der Demokratie haben auf Mallorca Zehntausende Spanier gegen eine »Bildungsreform« auf den Balearen protestiert. Lokalen Medienberichten zufolge gingen am Sonntag in Palma de Mallorca mehr als 90000 Menschen auf die Straße. Auf den Nachbarinseln Menorca und Ibiza folgten demnach jeweils etwa 8000 Menschen einem Aufruf der Gewerkschaften und der Lehrerverbände. Die Proteste richteten sich gegen ein »Drei-Sprachen-Modell«, das die konservative Regionalregierung der Balearen im Schnellverfahren für dieses Schuljahr eingeführt hatte. Es sieht vor, daß der Unterricht an den staatlichen Schulen zu gleichen Teilen auf Katalanisch, Spanisch und Englisch erteilt wird. Bisher hatte Katalanisch Vorrang, das auf den Balearen neben dem Spanischen offizielle Amtssprache ist. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland