Gegründet 1947 Montag, 12. April 2021, Nr. 84
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.09.2013, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Geschäftsklima um 0,1 Punkte besser

München. Tolle Aussichten für die nächste Bundesregierung: Die Stimmung der Unternehmen ist so gut wie seit eineinhalb Jahren nicht, der Export gibt der Industrie Rückenwind. Das geht aus dem Ifo-Geschäftsklimaindex hervor, der sich zum fünften Mal in Folge verbessert hat: von 107,6 auf 107,7 Punkte. Experten hatten mit einem deutlicheren Anstieg gerechnet. Anlaß zur Euphorie gebe es laut Ulrike Rondorf von der Commerzbank nicht: »Wir erwarten keinen kräftigen Aufschwung, denn bei den Investitionen ist angesichts der mageren Auftragseingänge immer noch keine Wende in Sicht«. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit