75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 29.08.2013, Seite 1 / Inland

Diskriminierung bei Krankenversicherung

Berlin. Alte und kranke Menschen werden in der gesetzlichen Krankenversicherung immer wieder diskriminiert. Das geht aus dem Tätigkeitsbericht des Bundesversicherungsamtes für das Jahr 2012 hervor, den die Aufsichtsbehörde am Dienstag im Internet veröffentlicht hat. Danach benachteiligen Kassen Versicherte mit hohem Kostenrisiko teilweise schon bei der Anwerbung. »Oft zahlen die Krankenkassen ihrem Vertrieb keine Prämien für das Werben von einkommensschwachen oder kranken Versicherten oder verlangen Prämien zurück, wenn die Neumitglieder höhere Krankheitskosten verursachen als erwartet«, heißt es in dem Bericht. Daneben habe es auch Versuche gegeben, Ältere oder Kranke aus der Kasse herauszudrängen.

(dpa/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk