Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Dienstag, 5. März 2024, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Aus: Ausgabe vom 06.08.2013, Seite 4 / Inland

Linke-Chefin zur ­Koalitionsfrage

Halle/Düsseldorf. Die Vorsitzende der Partei Die Linke, Katja Kipping, hält die Wahl eines SPD-Kanzlers durch ihre Partei für möglich. »Wir wissen doch heute noch nicht, ob (Angela) Merkel eine Mehrheit hat und ob ein Peer Steinbrück nach der Wahl überhaupt noch eine Rolle spielt. Wer sich zur Wahl stellt, bekommt von uns ein Ja oder Nein. Enthaltung ist bei dieser Wahl keine Option«, sagte sie der Mitteldeutschen Zeitung. Gleichzeitig verlangte sie für eine Zustimmung der Linken bei der Kanzlerwahl die Anerkennung von ihren Parteizielen wie Mindestlohn, Mindestrente und Reichensteuer. »Ohne uns wird die SPD keinen Kanzler stellen können«, sagte Kipping. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!