Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Februar 2024, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Aus: Ausgabe vom 06.08.2013, Seite 5 / Inland

Verzweiflungstat eines Asylbewerbers

München. Im Münchner Ortsteil Thalkirchen ist am Montag morgen ein Asylbewerber aus Syrien auf einen knapp 30 Meter hohen Baukran geklettert, meldete die Abendzeitung. Er drohe zu springen, falls seine Familie kein Asyl in Deutschland bekomme. Seine Frau und seine acht Kinder hielten sich derzeit in Kairo auf, bestätigte Bayerns Regierung der Welt. Der Mann sei seit Mitte Juli in einem Asylbewerberheim untergebracht gewesen, und sein Asylverfahren laufe noch, berichtete die Zeitung. Er habe sich mit einer Rasierklinge mehrfach in die Brust geritzt. Straßen seien abgesperrt worden und insgesamt seien 30 Feuerwehrleute und 50 Polizisten vor Ort gewesen. (jW)

Mehr aus: Inland

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!