Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.07.2013, Seite 4 / Inland

Keine Einigung über Antarktisschutzzone

Bremerhaven. Die Beratungen im Plenum der Kommission für die Erhaltung der lebenden Meeresschätze in der Antarktis (CCAMLR) über die Einrichtung des größten Meeresschutzgebietes der Welt im Südpolarmeer sind am Dienstag ohne Ergebnis beendet worden. Die Beratungen in Bremerhaven scheiterten vor allem am Widerstand Rußlands, sagte die Greenpeace-Meeresexpertin Iris Menn. Schon 2012 wurden die Bemühungen der CCAMLR durch den Widerstand einzelner Länder gestoppt.

(dpa/jW)

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft