1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 10. Mai 2021, Nr. 107
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 17.07.2013, Seite 6 / Ausland

Panama: Schiff aus Nordkorea gestoppt

Panama-Stadt. Panama hat nach eigenen Angaben ein mit Waffen beladenes Schiff unter nordkoreanischer Flagge vor der Passage durch den Panama-Kanal festgesetzt. Der Frachter sei aus Kuba gekommen, sagte Präsident Ricardo Martinelli am Dienstag in Panama-Stadt. Die Waffen seien in Containern für braunen Zucker versteckt gewesen. Die Behörden hatten das Schiff gestoppt, weil sie einen Drogen-Transport vermuteten. Der Kapitän habe nach der Entdeckung der Waffen Selbstmord versucht, behauptete Martinelli. Der Frachter hatte den Behörden zufolge Nordkorea zum Ziel. 35 Besatzungsmitglieder seien festgenommen worden.

(Reuters/jW)

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.