Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 08.07.2013, Seite 1 / Ausland

Flugzeugunglück in San Francisco

San Francisco. Bei der Bruchlandung eines südkoreanischen Verkehrsflugzeugs im US-amerikanischen San Francisco sind zwei junge Chinesinnen ums Leben gekommen. Alle 305 weiteren Menschen an Bord überlebten nach offiziellen Angaben das Unglück vom Samstag. Die Unglücksursache war am Sonntag noch unbekannt. Das Flugzeug war nach einem zehnstündigen Direktflug von Seoul nach San Francisco auf der Landebahn aufgeschlagen. Die beiden Toten seien nach dem Unglück außerhalb des Flugzeugs gefunden worden, sagte Feuerwehrchefin Joanne Hayes-White laut CNN. Die Maschine lag mit aufgerissener und verbrannter Kabinendecke auf dem Rollfeld, das Heck des Flugzeugs war abgebrochen. Trümmerteile lagen weit über die Landebahn verstreut. Wie CNN berichtete, wurden 182 Menschen in Krankenhäuser gebracht. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland