Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. November 2020, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.06.2013, Seite 6 / Ausland

Iran: Kandidatur ­zurückgezogen

Teheran. Der Konservative Gholam-Ali Hadad-Adel hat seine Kandidatur um die Präsidentschaft in Iran zurückgezogen. Das berichtete das Staatsfernsehen am Montag. Ein Grund für den Rückzug des einflußreichen Abgeordneten wurde nicht genannt. Bei den Wahlen um die Nachfolge von Staatschef Mahmud Ahmadinedschad an diesem Freitag sind somit nur noch sieben Kandidaten im Rennen.

(dpa/jW)

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!