3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 04.06.2013, Seite 4 / Inland

Deutsche Bahn entschuldigt sich

Eschede. 15 Jahre nach der ICE-Katastrophe von Eschede hat die Deutsche Bahn sich für das Unglück entschuldigt. »Wir wollen uns für das entstandene menschliche Leid entschuldigen«, sagte Bahnchef Rüdiger Grube am Montag bei der Gedenkfeier für die 101 Todesopfer des Unfalls. »Wir haben sicherlich auch Fehler gemacht«, fügte er hinzu. Der Sprecher der Hinterbliebenen, Heinrich Löwen, sagte, auf »dieses Zeichen der Menschlichkeit« habe man lange gewartet.

(dpa/jW)
Startseite Probeabo